Zu gut für die Tonne

Zu gut für die Tonne – Pressetexte schreiben, die ankommen

Pressemitteilungen sind nach wie vor eine wichtige Grundlage der Öffentlichkeitsarbeit. Doch viele Texte landen ungelesen im (virtuellen) Mülleimer der Redaktionen – weil sie schlecht geschrieben sind, an die falsche Zielgruppe gerichtet wurden oder sich in unhandlichen Formaten im E-Mail-Anhang verbergen.

Der Workshop vermittelt zunächst Grundlegendes zum Aufbau, zu sprachlichen Besonderheiten und formalen Aspekten klassischer Pressemitteilungen. Im Anschluss daran verfassen die Teilnehmenden selbst eine kurze Pressemitteilung und haben Gelegenheit, im Austausch mit den anderen daran zu feilen. Wer mag, kann gern eigene Pressetexte zum Workshop mitbringen.

Zielgruppe: EinsteigerInnen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, die mit guten Pressetexten für mehr Sichtbarkeit ihrer Einrichtung oder ihres Unternehmen sorgen wollen.

Referent: Laura Krautkrämer

Zu gut für die Tonne