Thomas Rech

Thomas Rech

Thomas Rech ist Intendant, Schauspieler und Regisseur.

Bis 1981 war er Bundesbahninspektor, danach studierte Thomas Rech Philosophie und katholische Theologie. Er gründete ein kleines Theater, machte danach viel Fernsehen, etwa im Schimanski-Tatort „Der Pott“. Seit 1985 ist er als Autor und in diversen Theaterengagements tätig, 1999 folgten Solo-Abende. Zwischen 2002 und 2005 spielte er vor insgesamt über 80000 Besuchern mehr als 400 Vorstellungen des Solo-Parforceritts „Caveman“. Er ist 2003 Gründungsintendant des Mondpalasts von Wanne-Eickel.

Thomas Rech